MIME Mobile Trapper

Referenzbild MIME Mobile Trapper
Logo Hentschke & Sawatzki
javaandroid

Die Techniker der Firma hentschke + sawatzki CHEMISCHE FABRIK GMBH sind mit unserer Neuentwicklung der App „MIME Mobile Trapper“ so digital und mobil wie nie. Mit der von uns im Auftrag der ennit AG aktualisierten Android-App, können die Kammerjäger der Firma hentschke + sawatzki ihre Arbeitsabläufe im Außendienst schneller und komplexer als je zuvor dokumentieren.

Entwickelt für die betriebsinterne Nutzung auf speziellen, robusten Industriegeräten mit Laserscannern, bietet die Anwendung vielfältige Funktionen:

Neben der Dokumentation von Arbeitszeit und Materialverbrauch, wird auch die Berichterstellung für Kunden und das Einholen von Unterschriften durch MIME schnell und einfach ermöglicht.

Doch die Funktionen der App gehen über das rein organisatorische der Arbeit hinaus, denn: Den Technikern ist es ab sofort möglich, Zustände von aufgestellten Fallen zu erfassen und Befallsbereiche aufzunehmen. Ein besonderes Feature der App ist zudem die interaktiv nutzbare Kartenansicht des Geländes. Diese ermöglicht es, die Platzierung oder Verschiebung von Fallen bereits vor der eigentlichen, körperlichen Arbeit in digitaler Form zu planen sowie zu erfassen.

Weitere Referenzen

Referenzbild

Modehaus Meinerling

Neben der Entwicklung von individuellen Softwarelösungen ist ein weiterer Leistungsschwerpunkt auch die IT-Beratung. Für das Modehaus Meinerling aus Bösel haben wir gemeinsam Handlungsempfehlungen erarbeitet, um sich im Bereich E-Commerce und Online-Handel attraktiver aufstellen zu können. Aufgrund der Covid-19-Pandemie und vermehrten Lockdowns hatte das Modehaus mit starken Umsatzeinbüßen zu kämpfen. Um dem entgegenzusetzen, haben sie ihre hochwertige Mode über die Online-Marktplätze „ABOUTYOU“ und „Schuh24“ vertrieben. Die hohen Gebühren der Vertriebspartner sowie eine ausgeprägte Retouren-Quote führten schlussendlich jedoch zu keiner befriedigenden Gewinnmarge. In der IT-Beratung haben wir gemeinsam unterschiedliche Handlungsfelder mit großen Potenzialen identifiziert. Der Schwerpunkt der Beratung lag speziell im Bereich E-Commerce. Neben der Evaluation sowie Auswertung verschiedener Shop-Systeme, haben wir uns schließlich für einen auf die Bedürfnisse des Kunden individuell angepassten Online-Shop mit Shopware 6 entschieden. Dies bietet im Vergleich zu einer Software as a Service-Lösung den großen Vorteil laufende Kosten zu verringern. Auch überzeugt ein Shopware-Shop mit einer einfachen Bedienerfreundlichkeit in Kombination mit den neuesten Technologien sowie einem deutschen Kundensupport. mehr

Logo
shopware
Referenzbild

Oltmanns Metallbau GmbH

Die Oltmanns Metallbau GmbH ist seit fast einem Jahrhundert erfolgreich in der Metallbauindustrie unterwegs und hat sich dabei auf die Anfertigung von Stahl-, Alu- und Kunststoff-Konstruktionen spezialisiert. Bundesweit agiert das in Barßel ansässige Unternehmen für individuelle Bauprojekte und Sonderkonstruktionen. Hierbei ist eine optimierte Planung der Bauvorhaben die Grundlage für ein gelungenes Projekt. Zuvor wurde die Bauplanung vollständig mit MS Excel durchgeführt, hier lag die Herausforderungen an der mangelnden Flexibilität und an der fehlenden Übersicht. Aus dem gegebenen Anlass erfolgte die Zielsetzung, auf einer Erweiterung der Unternehmensinternen IT. Die verschiedenen spezialisierten Fachabteilungen erhalten einen Touchscreen an den Fertigungsmaschinen, die für die Herstellung der Konstruktionen zuständig sind. Mithilfe der Touchscreens wird den Mitarbeitern das jeweilige Bauvorhaben angezeigt, um ihnen einen Überblick zu dem aktuellen Prozess zu vermitteln. Im Zusammenspiel mit der implementierten Webapplikation, wird eine flexible Planung des Projektes beziehungsweise des Bauvorhabens ermöglicht. Einzelne Abteilungen können durch die Applikation gefiltert werden, indem sie in Unterlisten eingeteilt und angezeigt werden. In diesem Kontext wurde zusätzlich eine Montage-Abteilung hinzugefügt, um den Montageprozess von dem Fertigungsprozess zu differenzieren. Mithilfe der konkreten Trennung können einzelne Prozesse überwacht und gesteuert werden. Mitarbeiter aus der Fertigung können nun über die Webapplikation Nachrichten an den Projektleiter schicken. Dadurch wird der Fertigungsprozess effizienter gestaltet, da beispielsweise benötigte Materialien schneller nachbestellt werden können. Die Webanwendung wurde im Backend mit Java Springboot 2 ausgestattet, im Frontend wurde Vue JS eingebettet. Die Anwendung birgt ein hohes Potenzial, daher sind in diesem Rahmen weitere Features geplant, die den Planungsprozess erleichtern. Darunter fällt die Planung einer Benutzerverwaltungsoption sowie eine tabellarische Ansicht, um die Anwendung möglichst übersichtlich zu gestalten. mehr

Logo
javavue
APRO.CON PWA

APRO.CON Software GmbH

APRO.CON Software GmbH & CO KG ist ein in Rastede ansässiges, inhabergeführtes Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Warenwirtschaftssysteme für mittelständische Fleischereien und Lebensmittelbetriebe spezialisiert hat. Zum Portfolio des Unternehmens gehört neben weiteren Modulen auch eine digitale Lösung für den Warenverkauf in den Filialen und damit ein geeignetes Kassensystem. In Zusammenarbeit mit uns ist eine an dieses Kassensystem angebundene Progressive Web-App (PWA) entstanden, die es ermöglicht, ortsunabhängig diejenigen Buchungen vorzunehmen, die in der gewöhnlichen Kassennutzung nicht vorgesehen sind. Dabei ist die PWA nicht nur im Webbrowser, sondern auch auf dem Smartphone verwendbar und bietet dabei vergleichbare Funktionalitäten wie bei mobilen Applikationen. Entwickelt wurde die Anwendung unter Einsatz der Webframeworks Vue und Vuetify. mehr

Logo APRO.CON
vue
CEWE Fotowelt App

CEWE Fotowelt

Die von uns für den Marktführer im Fotofinishing entwickelte Android-App CEWE Fotowelt ermöglicht Nutzer/Innen die individuelle Gestaltung und einfache Bestellung von Print-Produkten. Die App stellt Ihnen hierfür die schönsten Fotoprodukte und Fotogeschenke bereit: Das CEWE FOTOBUCH, Fotokalender, Grußkarten, Fotos, Poster, Wandbilder und vieles mehr. Die Highlights der App liegen in der von uns optimierten, modernen Bildbearbeitung, die Fotoliebhabern viele technische Feinheiten, wie zum Beispiel intelligentes Clustering bietet, um aus den eigenen Fotos das schönste Produkt zu kreieren. Die CEWE Fotowelt wurde bereits mehrfach von der Fachpresse ausgezeichnet und kann mit über einer Million Installationen glänzen. mehr

Logo CEWE
androidios
Plattform Innosys NordWest

Innosys NordWest

Das Projekt Innosys NordWest wurde von uns technisch mit Spring Boot 2 im Backend und Tailwind CSS sowie Vue.js im Frontend umgesetzt. Das Deployment über Docker ermöglicht darüber hinaus nicht nur eine reibungslose Nutzung, sondern auch eine effiziente Skalierbarkeit. Neben der reinen Entwicklung der Plattform haben wir außerdem an der Konzeptionierung einiger Systemteile mitgewirkt und diese im Gesamten mitgestaltet. Hierbei haben wir nicht nur die passgenaue Architektur für das Projekt entwickelt, sondern auch das Datenbankschema aufgesetzt. Durch unsere UI- und UX-Experten konnten wir die Entwicklung der Usability der Seite zudem maßgeblich mitgestalten. Die Nutzung von Innosys NordWest ist für interessierte Unternehmen komplett kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt auf Innosys NordWest und greifen Sie auf vielfältige Angebote der regionalen Hochschulen im Nordwesten zu! mehr

Logo Universität Oldenburg
tailwindspringvuedocker
Referenzbild

CEWE myPhotos

Mit CEWE myPhotos haben wir für Europas führenden Fotoservice-Anbieter eine cloud-basierte Foto-App für iOS optimiert und weiterentwickelt. CEWE myPhotos bietet umfangreiche Features, um die schönsten Momente im Leben zu bewahren und zu verwalten: So können Fotos und Videos sowohl von Ihrem Smartphone oder Tablet aus hochgeladen werden. Zudem lassen sich Projekte wie zum Beispiel die CEWE Fotobücher oder Kalender speichern und anschließend in der myPhotos App betrachten. Zusätzlich lassen sich die CEWE Fotoprodukte direkt über eine Bestellapplikation bestellen. Gleichzeitig ermöglicht die neue App es, Projekte und Fotos in der CEWE-Cloud zu speichern und mit Familie und Freunden zu teilen. Hier lässt sich ein Passwort festlegen sowie ein Zeitraum bestimmen, in dem die Bilder geteilt werde. Die Fotos werden auf den mobilen Endgeräten anhand besuchter Orte und nach zeitlicher Abfolge sortiert. Online werden die Bilder hingegen nach erkannten Objekten, Orten und Personen automatisch gruppiert. Dies geschieht selbstverständlich unter der Einwilligung der jeweiligen Nutzer. Überzeugen Sie sich selbst von dem vielfältigen Angebot und laden Sie sich CEWE myPhotos App herunter! mehr

Logo CEWE
swiftobjcgoios