Wir bewegen die Zukunft!

News

13. Dez. 2022

Ausbildungen sind langweilig? Von wegen!

Wir möchten mit unserem individuellen Ausbildungsplan unseren worldiety-Schützlingen einen optimalen Start in das Berufsleben ermöglichen und sie bestmöglich bei uns ausbilden.

Ein Weg hierfür ist die intensive Betreuung der Auszubildenden, um ihnen nicht nur die richtigen Lernmethoden an die Hand zu geben, sondern mit ihnen transparent und effizient zu kommunizieren, um sie so langfristig in ihrer persönlichen sowie fachlichen Entwicklung zu unterstützen.

Umso mehr freut es uns, dass uns die Auszeichnung als TOP Ausbildungsbetrieb von der Industrie und Handelskammer Oldenburg verliehen wurde. Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung, die nicht nur eine Anerkennung unserer täglichen Ausbildungsarbeit bedeutet, sondern uns auch darin bestärkt, weiterhin unseren Weg zu gehen, der die IHK Oldenburg im umfangreichen Audit beeindruckt hat.

Ein Grund dafür ist der individuelle und digitale Ausbildungsnachweis, der intern bei uns entwickelt wurde. Hier geht es um viel mehr als das obligatorische Berichtsheft, das stupide ausgefüllt werden muss: In diesem Fall treffen der betriebliche Ausbildungsplan, die Ausbildungsverordnung und der individuelle Lernerfolg des Auszubildenen aufeinander.

Über einen mehrteiligen Ausbildungsnachweis, der digital nach dem Jira-Prinzip agiert, können die unterschiedlichen Ausbildungsanforderungen digital hinterlegt und überprüft werden. So wird sichergestellt, ob die fachlichen Ansprüche sowie die sachliche und zeitliche Gliederung berücksichtigt wurden und der Auszubildende erhält eine direkte Übersicht über den tatsächlichen Lernerfolg.

Eine besondere Vorbereitung auf die Ausbildung gibt es natürlich auch an die Hand: Unser intensives Onboarding mit einem betrieblichen Ausbildungsplan sorgt nicht nur für eine erste Orientierung über die bevorstehenden Ausbildungsinhalte, sondern punktet auch mit einem firmeneigenem Einstiegs-Quiz, in dem die Auszubildenden spielerisch alles Wichtige rund um worldiety erfahren und ihr Team bestmöglich kennenlernen können.

Der Weg, den die beiden Geschäftsführer mit der worldiety GmbH gegangen sind, ist einzigartig, denn normalerweise werden Betriebe erst nach einer langjährigen Tätigkeit als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Uns ist es nun bereits nach wenigen Jahren gelungen, diese besondere Auszeichnung zu erlangen.

Derzeit bilden wir drei Auszubildende aus: Zwei davon als Fachinformatiker in der Anwendungsentwicklung und eine im Bereich Mediengestaltung Digital & Print. Außerdem wurden zwei unserer Absolventen im Sommer 2022 mit einer Auszeichnung als Jahrgangsbeste honoriert.

Sie möchten mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten bei worldiety erfahren? Dann schauen Sie jetzt auf unserer Ausbildungsseite vorbei!

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Weitere Neuigkeiten

19. Feb. 2024

WZO Open House

WZO Open House
News

Am 26.01.2024 haben wir gemeinsam mit um die 80 Kunden und Partnern die offizielle Einweihung des worldiety Zentrum Oldenburg (WZO) gefeiert. mehr

08. Jan. 2024

Persönlich nachgefragt bei Adrian Macha und Torben Schinke von worldiety

Blog

Wie schauen Adrian Macha und Torben Schinke heute auf das Projekt „worldiety Zentrum Oldenburg“? mehr

29. Nov. 2023

WZO: Wir sind eingezogen

News

Nach über 2 Jahren Bauzeit, vielen Höhen und Tiefen haben wir es endlich geschafft. Wir sind in unser eigenes Gebäude eingezogen. Das worldiety Zentrum Oldenburg (WZO), in Eversten-West gelegen, bietet nun kreativen Raum und eine angenehme Arbeitsatmosphäre für unsere mittlerweile 60 kreativen Köpfe. Außerdem sind noch ausreichend Kapazitäten für weitere neue Teamies vorhanden. Neben vielen gemütlichen Lounge-Bereichen, einer großzügigen Cafeteria, unterschiedlich großen Projektbüros und ausreichend Parkplätzen umfasst das WZO auch zwei Wohneinheiten als Staffelgeschoss. Auf dem Dach des WZO ist eine Photovoltaikanlage installiert, die einen Stromertrag von ca. 26.000 kwH / Jahr erzeugen soll. Auch die Wärmepumpen werden über diese Anlage mit Strom versorgt. Das WZO ist ein KfW 55 Haus, das bedeutet, dass es nur 55% der Energie eines konventionellen Neubaus benötigt. Das WZO ist damit ein besonders energieeffizientes Gebäude. Die großflächigen Fensterfronten, die im Eingangsbereich eine Höhe von 12m erreichen, sind mit einer modernen Raffstore-Anlage versehen und haben getönte Sonnenschutzverglasungen, um zu viel Sonnenlicht im Bürogebäude zu vermeiden. Im Sommer sorgt außerdem eine Kühlanlage für angenehme Temperaturen. Nach einer herausfordernden Bürosituation in den vergangenen Monaten, freuen sich unsere Teamies ganz besonders über den Einzug in das neue Gebäude. Endlich ist wieder Platz für alle; jeder bekommt seinen festen Arbeitsplatz und keiner muss mehr im Home-Office arbeiten. Nach wie vor, kann jedoch jeder Teamie selbst entscheiden, wie und von wo aus er arbeiten möchte – im Büro oder auch tageweise im Home-Office. Teamzusammenhalt wird bei uns großgeschrieben. Dies zeigte sich auch an unserem Umzugswochenende, bei dem es sich einige Teamies nicht haben nehmen lassen, tatkräftig mit anzupacken und die restlichen Büromöbel vom TGO ins WZO umzuziehen. - 70 Pendelleuchten wurden im WZO installiert - 58 Stufen benötigt es, um vom Keller ins Obergeschoss zu kommen - 680 qm Glasfronten wurden verbaut - 800 Tage lang wurde das Gebäude gebaut Wir freuen uns über diesen Meilenstein und die kommende Zeit im worldiety Zentrum Oldenburg. mehr

04. Sep. 2023

IT macht Zukunft

News

Es wird immer wichtiger frühzeitig geeignete Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu finden, zu begeistern und zu halten. Gerade im IT-Bereich steigt der Bedarf von Jahr zu Jahr. Damit das gelingt hat die die Initiative „IT macht Schule“ einen Praktikumsleitfaden für Unternehmen erstellt. Bislang beteiligen sich über 130 Unternehmen und Organisationen, über 40 Schulen und 15 Landkreise an „IT macht Schule“. Als langjähriger Kooperationspartner der Initiative, bilden wir regelmäßig im IT-Bereich aus. Wir sind von der Oldenburgischen IHK mit dem Siegel „Top Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet worden und begrüßen regelmäßig neue Azubis in der Anwendungsentwicklung. Das ist aber nur einer der vielen Wege, wie wir Menschen begeistern bei uns zu arbeiten. Wie schaffen wir es als mittelständisches Unternehmen Talente von uns zu überzeugen? Katharina Venohr teilt in ihrem Vortrag „In 3 Schritten erfolgreich Talente gewinnen und halten“ 3 praxisorientierte Tipps & Strategien, wie Unternehmen erfolgreich neue Fachkräfte von sich begeistern und im Unternehmen halten können. Der IT-Fachtag findet in Hannover statt. Die Teilnahme ist kostenlos. - Wann: 27. September 2023 ab 14 Uhr - Wo: IT-Fachtag in Hannover - Adresse: Haus der Region, Hildesheimer Str. 18, 30169 Hannover - Start: Ab 13 Uhr - Anmeldung Der IT-Fachtag wird eine spannende Veranstaltung. Es gibt nur noch wenige Plätze. mehr