Plug & Work Digital

News

Dieses Jahr ist es wieder soweit! Seit 2019 werden beim Projekt „Plug & Work Digital“ Start-ups in Wilhelmshaven gefördert. Nun startet das Projekt ins dritte Jahr.

Mithilfe der Förderungen konnten insgesamt 12 Gründerinnen und Gründer die eigene Unternehmensidee aus den unterschiedlichsten Branchen verwirklichen. Auch dieses Jahr sind wir wieder mit dabei und möchten die Gründerszene in Wilhelmshaven weiterhin fördern. Einer unserer beiden Geschäftsführer Adrian Macha wird erneut als Jury-Mitglied mitwirken und das erfolgreiche Projekt unterstützen. Als ein Teil der interdisziplinären Jury sorgen wir gemeinsam mit dem Beirat dafür, die Gewinnerinnen und Gewinner der attraktiven Prämien & Förderungen auszuwählen.

Ziel dieses Projekts besteht darin, den Wirtschaftsstandort Wilhelmshaven zu stärken, indem zwei verschiedene Förderungen zur Verfügung gestellt werden. Auf der einen Seite ermöglicht das Programm Gründerinnen und Gründer sich mit ihren Start-ups in bereitgestellte Immobilien anzusiedeln. Auf der anderen Seite sollen bereits bestehende Unternehmen in ihrem Digitalisierungsprozess gestärkt werden. Hierbei handelt es sich um eine Förderung im Sinne eines Coachings & Networks, einer finanziellen Unterstützungsprämie und die Bereitstellung von Unternehmensräumen, wie beispielsweise Büros oder Geschäftsflächen.

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Hier entlang

Referenz

21. Sep. 2021

Mit IT-Beratung zum Erfolg

Aufgrund der Covid-19-Pandemie haben insbesondere Einzelhandelsunternehmen aus dem Modebereich mit starken Einbußen und fehlenden Umsätzen zu kämpfen. Mehrere Lockdowns und die damit verbundene Schließung von regionalen Geschäften haben zu einer Neueröffnung weiterer Vertriebskanäle geführt bis hin zum Online-Handel geführt. In unserer IT-Beratung in Kooperation mit dem niedersächsischen Förderprogramm „Digital aufgeladen“ für Einzelhandelsunternehmen haben wir beim Modehaus Meinerling unterschiedliche Digitalisierungspotenziale identifiziert. Beginnend mit einer Analyse des aktuellen IST-Zustands über eine Potenzialanalyse bis hin zu individuellen Handlungsempfehlungen für eine stärkere Platzierung am Markt für das Modehaus. Neben Optimierungen im Bereich Online-Marketing und Social Media, haben wir mit unserem Kunden auch eine zukunftsorientierte Lösung im Bereich Online-Handel erarbeitet. mehr

News

17. Sep. 2021

Was gibt's Neues bei Morty?

Die Programmierung unserer vom BMVI unterstützten Spiele-App Morty - Das Motivationshörnchen ist bereits seit einigen Monaten im vollen Gange: Die Pre-Alpha-Version der mobilen Applikation wird bereits fleißig von unserem Team in der Qualitätssicherung getestet und für Euch stetig verbessert – damit zum finalen Release Ende 2021 eine möglichst fehlerfreie App für Euch bereitsteht. Die App Morty – Das Motivationshörnchen kommt aber nicht allein. Parallel dazu haben wir eine Landingpage erstellt, die Euch die Funktionen der App sowie alles Weitere, was Ihr zu Morty wissen müsst, erklärt. Fragen wie „Wobei kann mir Morty helfen?“, oder „Wie benutze ich die App?“, werden Dir dort beantwortet. Darüber hinaus kannst Du Dir einen ersten Überblick über Morty selbst, seine kleine Welt und das Design der App verschaffen. Durch regelmäßige News auf der Startseite wirst Du zudem über Versions-Updates und allgemeine Neuigkeiten zu jeder Zeit auf dem neuesten Stand gehalten. mehr

News

08. Sep. 2021

worldiety meets politics

Am 12. September wird in Oldenburg neben einem neuen Stadtrat auch ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Im Hinblick auf die Wahl haben sich unsere Geschäftsführer Adrian Macha und Torben Schinke in der Interviewreihe „worldiety meets politics“ mit den Oberbürgermeisterkandidaten Daniel Fuhrhop und Ulrich Gathmann sowie Finanzminister von Niedersachsen Reinhold Hilbers über zukunftsorientierte Themen ausgetauscht – ganz vorne mit dabei: Gründerszene, Digitalisierung, Urbanität & Mobilität in Oldenburg – Bereiche, mit denen wir uns tagtäglich in unserem Unternehmen beschäftigen. „Wirtschaftsförderung fängt da an, wo die Unternehmen sind,“ so Fuhrhop, selbstständiger Unternehmer und parteiloser Kandidat für die Grünen in der Wahl des Oberbürgermeisters in Oldenburg. Als Wirtschaftswissenschaftler im Bereich Ökologische Ökonomie möchte er vor allem lokale Themen in Oldenburg nachhaltig angehen. mehr

Referenz

07. Sep. 2021

Flexible Bauplanung

Seit über 90 Jahren ist die Oltmanns Metallbau GmbH ein angesehener Experte in der Baubranche. Das regional ansässige Unternehmen aus Barßel ist nicht nur für die Anfertigung von hochwertigen Fassaden, Fenstern, Türen und Sonderkonstruktionen bekannt. Insbesondere hat sich das Familienunternehmen auf die Ausführung von Metallbauarbeiten fokussiert. Dabei werden vor allem auch neueste Innovationen wie z.B. die Gebäudeautomation betrachtet. Mithilfe der von uns entwickelten Web-Applikation können neue Bauvorhaben nun noch effizienter geplant sowie umgesetzt werden. Weg von Excel – hin zu einer digitalen Planungssoftware, um die Maschinen im Betrieb noch einfacher bedienen zu können. Wie genau wir die Planungsprozesse bei Oltmanns Metallbau GmbH optimiert und so die bestehenden Prozesse in der IT erweitert haben, erfahren Sie in unserer Referenz. mehr