IHK-Vollversammlung 2021

News

06. Mai. 2021

Sie wünschen sich, dass Ihre Wünsche in den Bereichen des Dienstleistungssektors und der Digitalisierung in der IHK Oldenburg berücksichtigt werden? Auch möchten Sie Ihr Unternehmen effektiv, mit digitalen Lösungen führen und mit neuen Fachkräften weiterwachsen?

Vom 06. bis 27. Mai 2021 wählen alle regional ansässigen Unternehmer:innen die Mitglieder für die Vollversammlung der IHK Oldenburg. Die Vollversammlung ist das zentrale Entscheidungsgremium der Industrie- und Handwerkskammer. Als Parlament der Wirtschaft bestimmt sie beispielsweise nicht nur die Schwerpunkte der IHK, sondern beschließt auch den Wirtschaftsplan.

Um für unsere Region die Digitalisierung der Prozesse in der öffentlichen Verwaltung zu beschleunigen und um Unternehmen den Zugang zu Digitalisierungsprojekten zu vereinfachen, kandidiert Adrian Macha, Gründer und Geschäftsführer von worldiety GmbH, für den Dienstleistungssektor:

„Die aktuelle Covid-19-Pandemie zeigt deutlich, wie groß das Potenzial der Digitalisierung in den einzelnen Bereichen unseres gesellschaftlichen Lebens ist. Als etablierter, regionaler IT-Dienstleister für individuelle Softwarelösungen, ist es unsere Pflicht für eine durch Digitalisierung zukunftsfähige Gesellschaft zu sorgen – und dafür setzen wir uns tagtäglich ein. Ich kandidiere für die IHK-Wahl, um mit meiner langjährigen Erfahrung in der IT die Wünsche der Oldenburger KMU im Bereich der Digitalisierung zu vertreten und diese aktiv mitzugestalten.“

Dabei fühlt er sich insbesondere all denjenigen verpflichtet, die im Dienstleistungssektor beschäftigt und von der Digitalisierung abhängig sind. Um Unternehmen zukünftig eine effektivere Führung sowie ein Wachstum durch neue Fachkräfte ermöglichen zu können, muss die Digitalisierung in Unternehmen deutlich verbessert und die Sichtbarkeit als Standort überregional gestärkt werden.

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Weitere Neuigkeiten